Jugend - 18.04.2019 

*** Die Jugendabteilung formiert sich neu ***

Die Vorstandswahlen sind nun seit einigen Tagen vorbei, es gilt daher ab sofort die Jugendabteilung neu zu formieren.

 

Für uns als Vorstandschaft ist die Jugendarbeit das Prio 1 Thema in den nächsten Wochen und Monaten. Die Jugendarbeit und speziell die Zusammenarbeit mit dem FC Öhningen-Gaienhofen innerhalb der SG Höri sehen wir als zukunfts- und richtungsweisende Aufgabe in unserer Vorstandsarbeit. Wir möchten den eingeschlagenen Weg fortsetzen und mit dem FC Öhningen-Gaienhofen die SG Höri weiterentwickeln.

 

Uns ist bewusst, dass wir hier die Weichen für die Zukunft stellen und es ist wichtiger denn je, die Jugendarbeit zu intensivieren. Bekanntlich fehlte uns in den vergangenen Jahren ein Jugendleiter der die Geschicke lenkte und die Dinge anpackte. Wir hoffen, in den kommenden Wochen eine Lösung auf dieser Position zu finden.

 

Solltet Ihr Interesse an einer aktiven Mitarbeit im Jugendbereich haben wendet Euch bitte direkt an Michael Tröndle (1.Vorstand) oder Michael Schindler (3.Vorstand). Wir freuen uns auf Eure Mitarbeit und Unterstützung.

 

Michael Tröndle

E-Mail: mtkck87@aol.com

Tel. 0172 7542 603

 

Michael Schindler

E-Mail: michael_schindler@gmx.net

Tel. 0177 9120 993

 

Jugend - 19.04.2017

 

Zusammenschluss der Jugendkicker: Fußballer bilden die SG Höri

Der SC Bankholzen-Moos und der FC Öhningen-Gaienhofen bilden gemeinsame Jugendteams. Sie gründen jetzt die Spielgemeinschaft Höri.

 

Die Fußballjugend der Vereine SC Bankholzen-Moos und FC Öhningen-Gaienhofen machen jetzt vor, was in der Politik noch auf sich warten lässt. Sie wollen ab der nächsten Saison als eine Spielgemeinschaft (SG) auftreten, um so auf lange Sicht eine stabile und erfolgreiche Jugendarbeit leisten zu können. „Über so etwas hat man schon vor zehn Jahren nachgedacht, sagt Jörg Steinhäusler, C-Jugend-Trainer aus Öhningen. „Aber damals hat es nicht geklappt“, erinnert er sich. Jetzt scheint die Zeit reif zu sein für einen Zusammenschluss, der vielleicht sogar später einmal eine Vereinsfusion nach sich ziehen könnte. Jörg Steinhäusler jedenfalls kann sich das gut vorstellen. Diese Ansicht teilt auch Ralf Metzger, der bisher A-Jugend-Trainer einer Spielgemeinschaft des SC Bankholzen-Moos mit den Fußballvereinen in Bohlingen, Böhringen und Überlingen war. Nun möchte sich der SC Bankholzen-Moos wieder mehr den Höri-Vereinen zuwenden.

Mit der neuen SG Höri möchte man nicht nur die Fähigkeiten und Möglichkeiten bündeln, sondern auch als eine gute Alternative zum FC Radolfzell auftreten. Dort nimmt man aus Sicht der beiden Jugendtrainer eine „selektive Auswahl der Spieler“ vor, in der nur die Besten eine Spielmöglichkeit haben, wie Steinhäusler und Metzger sagen. Konkret sollen von der E- bis zur A-Jugend Spielgemeinschaften aufgebaut werden.

 

 

 Die beiden Jugendtrainer Jörg Steinhäusler (FC Öhningen-Gaienhofen) und Ralf Metzger (SC Bankholzen-Moos).

 

Jugend - 28.06.2016

 

*** Rückblick Jugendturnier ***

 

Am letzten Wochenende fand das 20.Jugendturnier im Mooswaldstadion statt. Den Anfang machten am Samstag Vormittag die F-Junioren mit dem üblichen Spieletag. Im Anschluss spielten die D-Junioren den Sieger aus. Sieger wurde der SV Oberachern, der sich im Finale gegen den FC Öhningen-Gaienhofen mit 3:1 durchsetzte. Im kleinen Finale gewann der FC Bodman-Ludwigshafen gegen unsere SG Bankholzen-Moos/Bohlingen mit 2:0. Am Abend fand das legendäre Nachtelfmeterschiessen für Jung und Alt statt. Trotz schlechten Wetterverhältnissen hatten die teilnehmenden Mannschaften großen Spaß und fanden gegen 23 Uhr den Sieger.

 

Am Sonntagmorgen starteten die E-Junioren in das Turnier. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein sehr gutes Turnier mit spannenden Spielen. Im Finale gewann der SC Bankholzen-Moos gegen den SV Bermatingen knapp aber verdient mit 1:0. Im Spiel um Platz 3 setzten sich die Gäste aus der Schweiz, FC Zug 94 gegen den FC Dauchingen mit 3:2 durch.

 

Den Abschluss des Turniers machten die kleinen Nachwuchskicker. Die Bambinis spielten ebenfalls in Form eines Spieletags gegeneinander und hatten sichtlich Spaß mit dem runden Leder.

 

Ein großes Dankeschön geht an die fleißigen Helfer und Kuchenspender, die einen reibungslosen Turnierverlauf, auf dem Platz und neben dem Platz ermöglicht hatten!

 

Platzierungen D-Jugend

1.Platz: SV Oberachern

2.Platz: FC Öhningen-Gaienhofen

3.Platz: FC Bodman-Ludwigshafen

 

Platzierungen E-Jugend

1.Platz: SC Bankholzen-Moos

2.Platz: SV Bermatingen

3.Platz: FC Zug 94 (CH)